Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Stuttgart-Mitte eine Prostituierte in ihrem Zimmer vergewaltigt hat. Foto: dpa/Symbolbild

Eine 20-jährige Prostituierte empfängt am Donnerstagabend in der Stuttgarter Stadtmitte einen Freier, es kommt zum Geschlechtsverkehr. Plötzlich zieht der Mann das Kondom ab und macht weiter, obwohl die Frau das nicht will.

Stuttgart-Mitte - Eine 20-jährige Prostituierte ist am Donnerstagabend in Stuttgart-Mitte vergewaltigt worden.

Wie die Polizei meldet, vereinbarte ein bislang unbekannter Freier gegen 20 Uhr zunächst den einvernehmlichen Geschlechtsverkehr mit der Frau in ihrem Zimmer in der Leonhardtstraße. Während des Verkehrs zog er dann plötzlich das Kondom ab und machte weiter, obwohl die Frau das nicht wollte.

Durch die Hilferufe der Prostituierten wurde ein Sicherheitsmitarbeiter auf die Situation aufmerksam. Er versuchte noch, den Mann festzuhalten, aber der Unbekannte konnte flüchten. Der Mann soll etwa 40 Jahre alt sein und einen auffallend dicken Bach haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: