An der Stadtbahnhaltestelle Rotebühlplatz spricht ein 40-Jähriger zwei junge Mütter an. Dann fällt ihnen auf: Seine Hose ist geöffnet, sein Geschlechtsteil hängt heraus (Symbolbild). Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Weil ein 40-jähriger Mann zwei Frauen im Beisein ihrer Kleinkinder belästigt, rufen sie die Polizei. Kurze Zeit später wird der Mann festgenommen. Die Polizei sucht nun weitere Geschädigte.

Stuttgart-Mitte - Ein 40 Jahre alter Exhibitionist ist am Samstagnachmittag besonders dreist gewesen. An der Stadtbahnhaltestelle Rotebühlplatz (Stuttgart-Mitte) belästigte der 40-Jährige zwei Frauen, die sich in Begleitung ihrer Kinder befanden. Wie die Polizei berichtet, hielten sich die 17 und 18 Jahre alten Frauen gegen 14.10 Uhr mit der einjährigen und der elf Monate alten Tochter an der Stadtbahnhaltestelle auf, als der Mann sich ihnen näherte und um Kleingeld bettelte.

Dabei fiel den Frauen auf, dass seine Hose geöffnet war und das Geschlechtsteil heraushing. Die Mütter stiegen umgehend in die ankommende Stadtbahn und riefen die Polizei. Nach kurzer Fahndung nahmen Polizeibeamte den Verdächtigen im Bereich des Ostendplatzes fest. Dieser muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: