Leonberg, Gerlingen und das Heckengäu sind am Stand der Region Stuttgart vertreten. Im vergangenen Jahr gab es eine Weinprobe, diesmal dreht sich alles um die Kunst. Foto: Stadt

Leonberg, Weil der Stadt und Gerlingen werben auf der Messe um Touristen. Am Sonntag dreht sich am Leonberger Stand alles um die Kunst, während die Weiler am Dienstag ihre Narren zur CMT schicken.

Stuttgart - Kreuzfahrten in der Karibik, Safaris in Afrika, Golf-Urlaub an der Algarve – und mittendrin Leonberg, Gerlingen und das Heckengäu. Das geht nur auf der Messe Caravan, Motor, Touristik (CMT). Die mit 2000 Ausstellern aus etwa 100 Ländern weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus beginnt morgen auf dem Stuttgarter Messegelände und dauert bis zum 25. Januar.

In Halle 6 befindet sich der Stand der Touristikgemeinschaft Region Stuttgart. Hier stehen unter anderem die Themen Automobil, Wein, Feste, Kultur und Historie im Vordergrund. Dort präsentiert sich an diesem Sonntag, 18. Januar, von 10 bis 18 Uhr auch die Stadt Leonberg. Die hat in diesem Jahr die Broschüre „Kunst unter freiem Himmel“ neu aufgelegt. Passend dazu ist der Höfinger Metzgermeister und Künstler Walter Hörnstein am Messestand zu Gast. In der Zeit von 12 bis 13 Uhr und von 15 bis 16 Uhr wird er an einem Holzrelief arbeiten. Auch der Erste Bürgermeister Ulrich Vonderheid wird von 12.30 Uhr am Stand um Besucher werben. Der junge Chor des Liederkranzes 1840 Leonberg, die Gruppe Rytmix, sorgt nebenan auf der SWR-Showbühne von 16.15 bis 16.35 Uhr für Stimmung.

Aber auch die umliegenden Kommunen sind vertreten. So wirbt der Obst- und Gartenbauverein Rutesheim am Sonntag für das Obstsortenmuseum. Weil der Stadt muss in diesem Jahr ohne seine Stammgäste, die Nachtwächter, auskommen. Dafür sind am Dienstag, 20. Januar am Heckengäu-Stand die Narren der AHA los. Zusätzlich ist Manfred Nuber mit seinem Obsthof am Sonntag, Montag, Donnerstag und Freitag vertreten. Am Donnerstag, 22. Januar, ist auch die Stadt Gerlingen am Stand der Region Stuttgart zu Gast.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: