Ein medizinischer Notfall bringt am Dienstag Stuttgarter Stadtbahnen aus dem Takt. Foto: Leif Piechowski/Leif Piechowski

Ein Rettungseinsatz am Stuttgarter Hauptbahnhof sorgt für Chaos im Stadtbahnverkehr. Etliche Linien sind unterbrochen und entfallen oder fahren nur eingeschränkt. Alle wichtigen Infos im Überblick.

Stuttgart - Ein medizinischer Notfall hat am Dienstagmorgen zu massiven Beeinträchtigungen im Stuttgarter Stadtbahnverkehr geführt. In einer Bahn der Linie U12 musste ein Mensch wiederbelebt werden, wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte.

Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Wegen des Einsatzes waren die Stadtbahnlinien U12, U15, U5, U6, U7 am Hauptbahnhof unterbrochen, wie der Verkehrsverbund Stuttgart mitteilte. Der medizinische Notfall ereignete sich gegen 8.50 Uhr. Gegen 10 Uhr lief der Verkehr wieder normal an, jedoch ist noch mit vereinzelten Störungen zu rechnen.

Alle aktuellen Infos gibt es in unserem VVS-Störmelder.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: