Immer wieder kommt es in Stuttgart zu Unfällen mit Stadtbahnen. Foto: SDMG

Immer wieder kommt es in Stuttgart zu Unfällen mit Stadtbahnen. Am Dienstagabend ist ein elf Jahre alter Junge von einer Bahn erfasst und verletzt worden – auch fünf Fahrgäste erleiden Verletzungen.

Stuttgart - Ein elf Jahre altes Kind ist in Stuttgart von einer Stadtbahn erfasst worden. Das Kind zog sich bei dem Unfall am Dienstagabend leichte Verletzungen zu, wie die Polizei mitteilte.

Lesen Sie hier: Selbstversuch als Stadtbahnfahrerin. Ausweichen ist keine Option.

Der elfjährige Junge wollte eine Straße überqueren und übersah dabei nach ersten Erkenntnissen die vorbeifahrende Bahn, wie die Polizei mitteilte. Neben dem Jungen wurden fünf weitere Menschen bei der anschließenden Notbremsung der Bahn der Linie 12 leicht verletzt.

Rettungskräfte versorgten die Verletzten vor Ort. Der Unfall ereignete sich im Stuttgarter Norden auf Höhe der Nordbahnhofstraße.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: