Ein 46-Jähriger zog sich bei einem Arbeitsunfall schwere Verletzungen zu (Symbolbild). Foto: Phillip Weingand / STZN

Am Dienstagmittag kommt es bei Dacharbeiten in Heumaden zu einem schlimmen Unfall. Beim Umsetzen einer schweren Palette mit dem Kran löst sich diese – und fällt auf einen 46-Jährigen.

Stuttgart - Ein Arbeiter hat am Dienstagmittag schwere Verletzungen erlitten. Der 46-Jährige arbeitete in Heumaden (Stuttgart-Sillenbuch) mit einem Kollegen am Dach eines Einfamilienhauses in der Brunnenstraße. Der Mann setzte eine Palette mit Holzplatten mit einem Kran um. Die über eine halbe Tonne schwere Palette löste sich aber und fiel auf den 46-Jährigen. Das teilt die Polizei mit.

Der 46-Jährige wurde eingeklemmt und musste von seinem Kollegen befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: