Die Feuerwehr hat den Maibaum stabilisiert. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

In Stuttgart-Feuerbach kommt es am Donnerstagabend zu größeren Verkehrsbehinderungen. Infolge eines Starkregens mit Sturm ist am Wilhelm-Geiger-Platz der Maibaum in Schieflage.

Stuttgart - Infolge eines kurzen Regensturms, der am frühen Donnerstagabend über Stuttgart hinweggefegt ist, kommt es in Stuttgart-Feuerbach zu größeren Verkehrsbehinderungen. Wie die Polizei mitteilt, ist auf dem Wilhelm-Geiger-Platz der dort aufgestellte Maibaum in Schieflage geraten und muss gesichert werden.

Die Feuerwehr ist im Einsatz, der Platz ist deshalb gesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet, zugleich können auch die Stadtbahn und die Busse der SSB den Platz ebenfalls nicht anfahren. Die Polizei rät allen Autofahrern, den Platz weiträumig zu umfahren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: