Nur einer der drei Einbruchsversuche war erfolgreich. (Symbolbild) Foto: Imago

In Stuttgart-Feuerbach bricht ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag in ein Wohnhaus am Hattenbühl ein. In der Nachbarschaft gibt es im selben Zeitraum noch zwei weitere Einbruchsversuche.

Ein Unbekannter ist in der Nacht zum Samstag in ein Wohnhaus am Hattenbühl in Stuttgart-Feuerbach eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, gelangte der Einbrecher am Freitag zwischen 22.45 Uhr und 0.30 Uhr über die Terrasse ins Haus und stahl dort Silber und mehrere Hundert Euro Bargeld.

Im selben Zeitraum wurde laut Polizeibericht in der Nachbarschaft ein weiterer Einbruchsversuch verübt und bei einem dritten Objekt stieg mutmaßlich dieselbe Person gegen Mitternacht über ein Gartentor, um auf das Grundstück zu gelangen. Als der Bewegungsmelder am Wohnhaus die Beleuchtung aktivierte, ergriff die Person die Flucht.

Die Polizei sucht Zeugen

Der Unbekannte soll zwischen 35 und 45 Jahre alt sein, er trug eine Schildmütze mit Ohrenklappen, eine Collegejacke über einem dunklen Kapuzenpullover, eine helle Hose und Sportschuhe.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0711/8990 3800 in Verbindung zu setzen.