Stuttgart Fahrradfahrer krachen zusammen – ein Schwerverletzter

Von red 

Zwei Fahrradfahrer sind in der Stuttgarter Innenstadt zusammengestoßen (Symbolbild). Foto: dpa
Zwei Fahrradfahrer sind in der Stuttgarter Innenstadt zusammengestoßen (Symbolbild). Foto: dpa

Zwei Radfahrer sind am Donnerstagmorgen in der Stuttgarter Innenstadt zusammengestoßen. Einer der beiden wurde schwer verletzt. Ein Bauzaun hatte offenbar ihre Sicht beeinträchtigt.

Stuttgart - Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer sind am Donnerstagmorgen an der Planie (Stuttgart-Mitte) ein 57-jähriger Mann leicht und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden. Die Polizei vermutet, dass ein Bauzaun die Sicht der beiden Radfahrer behinderte.

Der 57-Jährige fuhr gegen 7.35 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Schlossplatz vor dem Neuen Schloss in Richtung Altes Schloss und wollte nach links in Richtung Charlottenplatz abbiegen. Dabei stieß er mit dem 52 Jahre alten Radfahrer zusammen, der von der Königstraße in Richtung Charlottenplatz unterwegs war.

Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzten und brachten den 52-Jährigen in ein Krankenhaus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89904100 zu melden.

Ansprechpartner
Martin Haar
s-mitte@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt