Die Polizei sucht Zeugen zu dem Unfall. (Symbolbild) Foto: dpa/Carsten Rehder

Am Sonntagabend kommt es in Stuttgart-Degerloch zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Linienbus. Eine 83-Jährige wird schwer, eine 13-Jährige leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Degerloch - Zwei Fahrgäste eines Linienbusses sind am Sonntagabend bei einem Unfall in Stuttgart-Degerloch verletzt worden. Während eine 13-Jährige leichte Verletzungen davontrug, wurde eine 83 Jahre alte Frau schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten melden, war ein 38-jähriger Citroen-Fahrer gegen 19 Uhr in der Albstraße unterwegs und wollte nach links in die Wurmlinger Straße abbiegen. Dabei streifte er den Bus der Linie 74, der ihm in der Albstraße entgegenkam. Der 50 Jahre alte Busfahrer versuchte noch, durch Bremsen einen Zusammenstoß zu verhindern, was allerdings misslang.

Nun bittet die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer 0711/8990-4100 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: