Die Züge der Linie 2 konnten mehr als eine Stunde nicht fahren (Archivfoto). Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Die Züge der S-Bahn-Linie 2 konnten am Mittwochmorgen mehr als eine Stunde nicht fahren. Auf der Strecke kann es nach Angaben der Bahn auch am Vormittag noch zu Beeinträchtigungen kommen.

Filderstadt - Ein technischer Defekt hat am Mittwochmorgen den S-Bahnverkehr im Raum Stuttgart behindert. Die Züge der Linie 2 konnten mehr als eine Stunde nicht fahren, da mehrere Brandmelder im Bahnhof von Filderstadt (Kreis Esslingen) ausgelöst haben, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte.

>> Hier geht es zu unserem VVS-Störungsmelder.

Gebrannt habe es aber nicht. Der Zugverkehr sei aber aus Sicherheitsgründen eingestellt worden. Auf der Strecke kann es nach Angaben der Bahn auch am Mittwochvormittag noch zu Beeinträchtigungen kommen. Die S-Bahnlinie 2 fährt von Filderstadt über den Stuttgart Flughafen und den Hauptbahnhof nach Schorndorf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: