Foto: www.7aktuell.de/Kaltenecker

Max Herre, Cro und Co.: Das Festival ist zurück nach Stuttgart gekommen - hier die Fotos.

Stuttgart - Nach einem Ausflug nach Mannheim und zwei Jahren Pause ist das Festival HipHop Open an seinen Ursprungsort Stuttgart zurückgekehrt. Am Samstag wurde im Reitstadion und auf dem Wasen die zehnte Auflage gefeiert.

Und das mit einem Stargast am Abend, der das Festival mit begründet hat: der Wahlberliner Max Herre. Nach ihm war noch die Kolchose auf der Bühne.

Zuvor am Mittag gaben sich Senkrechstarter Cro und die Orsons auf der Bühne die Ehre. Und sie machten mächtig Stimmung.

Wir haben viele, viele Fotos machen lassen - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Und wir haben live vom Festival getwittert - hier die Tweets unter #hho2012:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: