Die Polizei hat vier Männer festgenommen (Symbolfoto). Foto: dpa

Ein Männertrio ist im Cannstatter Carré unterwegs. Sie stehlen Bananen aus einem Café. Als sie vom Sicherheitsdienst angesprochen werden, werden die Männer aggressiv.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Polizisten haben am Freitagabend im Einkuafszentrum Cannstatter Carré in Bad Cannstatt einen 24-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Im wird vorgeworfen, kurz zuvor aus einem Café im Einkaufszentrum mehrere Bananen gestohlen und sich anschließend gegen den Sicherheitsdienst gewehrt zu haben. Seine drei Begleiter im Alter von 22, 22 und 25 Jahren nahmen die Beamten ebenfalls vorläufig fest.

Tatverdächtiger reagiert aggressiv

Wie die Polizei mitteilt, beobachtete ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes den 24-Jährigen, wie er gegen 21.35 Uhr von der Theke des Cafés mehrere Bananen nahm und zusammen mit seinen Begleitern Richtung Ausgang lief. Die Männer fingen an, die Bananen zu essen. Als mehrere Sicherheitsmitarbeiter die Gruppe ansprachen, reagierte der 24-Jährige sofort aggressiv und warf eine Flasche auf den Boden.

Während des Festhaltens durch den Sicherheitsdienst verletzte der Tatverdächtige eine Mitarbeiterin offenbar mit einer Rasierklinge leicht an der Hand. Polizisten nahmen das Quartett kurz darauf fest. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden alle vier Personen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu den einzelnen Tatbeteiligungen dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: