Die Großdemo gegen Stuttgart 21 am 19. Februar im Fokus der Leserfotografen. Foto: Leserfotograf uh

Samstag, 19. März, soll die letzte Großdemo gegen Stuttgart 21 in der City stattfinden.

Stuttgart - Das Aktionsbündnis der Stuttgart-21-Gegner veranstaltet am Samstag, 19. März, die letzte Großdemonstration gegen den Tiefbahnhof vor der Landtagswahl am 27. März.

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr auf dem Schlossplatz unter dem Motto "Abschalten, abwählen, oben bleiben". Dabei werden der Schauspieler Walter Sittler, der Regisseur Volker Lösch, der ehemalige Stuttgarter Bahnhofsvorsteher Egon Hopfenzitz und die BUND-Landesvorsitzende Brigitte Dahlbender sprechen.

Um 15 Uhr gibt es einen Demonstrationszug, der über die Planie, die Konrad-Adenauer-Straße, die Schiller-, Friedrich- und Bolzstraße zurück zum Schlossplatz führt. Dort soll die Großdemonstration gegen 16.30 Uhr enden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: