Interessierte können am Wochenende die Großbaustelle am Stuttgarter Bahnhof besichtigen. (Symbolbild) Foto: Andreas Rosar Fotoagentur Stuttgart

Interessierte können am Wochenende die Großbaustelle am Stuttgarter Bahnhof besichtigen. Der Veranstalter, der Verein Bahnprojekt Stuttgart-Ulm, rechnet mit mehreren Zehntausend Besuchern. Am Freitag geht es bereits um 10 Uhr los.

Stuttgart - Zwischen 25 000 und 30 000 Besucher werden am Wochenende auf der Großbaustelle von Stuttgart 21 erwartet. Zum vierten Mal richtet der Verein Bahnprojekt Stuttgart-Ulm von Freitag (10 Uhr) bis Sonntag eine Besichtigung für die Bevölkerung aus.

Betonierte Kelchstützen als Highlight

Highlights sind Vereinsangaben zufolge eine der ersten betonierten Kelchstützen, der Tunnel für eine Rettungszufahrt und eine Führung durch die Anlagen, die die Großbaustelle frei von Grundwasser halten. Im letzten Jahr seien zur Besichtigung der laut Vereinsangaben größten Baustelle Europas etwa 40 000 Menschen gekommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: