Ein sicherer Schütze: Nicolas Gonzalez trifft gegen den FC Augsburg vom Elfmeterpunkt aus. Zuletzt hat der Angreifer des VfB Stuttgart sieben Strafstöße in Folge verwandelt. Foto: Christian Kolbert/imago images

Vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach äußert sich Nicolas Gonzalez vom VfB Stuttgart erstmals in einem Interview in Deutschland. Der Argentinier spricht ausführlich über die Ambitionen der Mannschaft und seine Zukunft – und lüftet sein Elfer-Geheimnis.

Stuttgart - Seit zweieinhalb Jahren spielt Nicolas Gonzalez beim VfB Stuttgart. Nun hat er erstmals in Deutschland ein Interview gegeben. Nach dem Training nahm sich der 22-jährige Stürmer Zeit, um vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach an diesem Samstag (18.30 Uhr/Liveticker) am Telefon die Ambitionen der Mannschaft zu verdeutlichen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: