Während des Streits holte der 28-Jährige ein Pfefferspray aus der Tasche und sprühte dem 54-Jährigen ins Gesicht. Foto: dpa

Ein 28-Jähriger muss mit einer Anzeige wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Im Bereich der Straße Wiesbadener Platz im Marbacher Hörnle kam es am Donnerstagabend, gegen 20.45 Uhr, zu einem Streit zwischen einem 54- und einem 28-Jährigen. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei gerieten die beiden Kontrahenten wohl in Streit, weil der Ältere den Jüngeren kritisiert haben soll. Im Verlauf des Streits habe der Jüngere den 54-Jährigen beleidigt und diesem schließlich noch Pfefferspray ins Gesicht gesprüht.

Der 54-Jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen, eine medizinische Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Der 28-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Beleidigung und gefährlicher Körperverletzung rechnen.