Dies und noch einiges mehr bietet der Februar: „Tribes of Europa“, „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“, „Firefly Lane“, „Roadkill“ (von links oben im Uhrzeigersinn). Unsere Bildergalerie verrät, welche zehn Serien Sie in diesem Monat im Blick haben sollten.Foto: Netflix (2), Amazon, Magenta TV Foto:  

Christiane F. landet wieder auf dem Babystrich am Bahnhof Zoo, Dr. House wird Politiker, Batmans Butler gibt der Queen einen Korb, Deutschland schaut in die Zukunft, und Disney will erwachsen werden: Diese zehn Streamingserien sollten Sie im Februar nicht verpassen.

Stuttgart - Auch im Februar empfehlen sich Serien als Therapie gegen den Corona-Stubenhocker-Blues. Wir stellen die zehn interessantesten Neuerscheinungen vor, die in diesem Monat bei Netflix, Amazon und Co. starten.

„Tribes of Europa“ gegen „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“

Gutes Timing geht anders: Die beiden großen Streamingdienste lassen zeitgleich zwei Serien-Großprojekte aus Deutschland aufeinander los.

Am 19. Februar ist bei Amazon Prime das achtteilige Drogendrama Wir Kinder vom Bahnhof Zoo gestartet, das auf dem gleichnamigen Sachbuch-Bestseller von 1979 beruht, das bereits 1981 Vorlage für einen Kinofilm war.

► Lesen Sie hier: Unser Interview mit Jana McKinnon , die Christiane F. spielt.

► Lesen Sie hier: Unser Interview mit Michelangelo Fortuzzi, der Benno spielt.

Ebenfalls seit dem 19. Februar ist bei Netflix das Science-Fiction-Epos Tribes of Europa zu sehen, hinter dem die Produzenten von „Dark“ und der Regisseur Philip Koch stecken, und in dem es um drei Geschwister geht, die durch ein postapokalyptisches Europa irren.

► Lesen Sie hier: Netflix-Serie „Tribes of Europa“: Willkommen auf dem Abenteuerspielplatz Zukunft!

Disney+ will erwachsen werden

Disney+ kann es in Sachen Abozahlen bisher noch nicht mit Netflix und Amazon Prime aufnehmen. Das will der Micky-Maus-Konzern im Februar ändern, indem er erwachsen wird: weg vom Image des Family-Entertainment-Kanals, hin zum Rundum-Programm, das dann auch Platz für „erwachsene“ Filme wie „Stirb langsam“ oder „Moulin Rouge“ hat, aber auch für neue Serien wie den verstörenden Krimi Big Sky. Dass Disney seinen Streamingdienst darum auch gleich mit einer Kindersicherung ausstattet, ist nur konsequent.

Netflix startet ungewöhnlich Gewöhnliches

Netflix war dagegen bisher eher für TV-Unterhaltung der etwas anderen Art bekannt. Im Februar startet der Streamingdienst Jedoch zwei Serien, die zumindest auf dem Papier besser zu Disney+ gepasst hätten: Firefly Lane arbeitet sich an einem Liebes- und Freundschaftsroman von Kristin Hannah ab, und Kevin James (‚The King of Queens“) ist Hauptdarsteller und Produzent der Sitcom The Crew, die in der Motorsportwelt spielt.

Diese und alle weiteren Streaming-Serien, die Sie im Februar nicht verpassen sollten, stellen wir in unserer Bildergalerie samt Trailern vor. Viel Spaß beim Durchklicken und Serienschauen!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: