St. Paulis Trainer Ewald Lienen unterhielt sich mit Kindern über die Zukunft der Vereins Foto: dpa

Ein Video zeigt, wie St. Pauli-Trainer Ewald Lienen mit Kindern im Stadion über Spielertransfers debattiert. Die Kinder hegen die Hoffnung, dass ein Spieler bleiben kann und bitten Lienen: „Du musst es versuchen“ – dann bringen sie auch noch Schweinsteiger ins Spiel.

Stuttgart - „Du bist doch eine Fußballlegende“, ruft ein Kind St. Pauli Trainer Ewald Lienen durch den Zaun zu. „Woher weißt du das denn? Du bist doch gerade erst geboren?“, fragt der Trainer erstaunt. Und so beginnt eine wilde Debatte zwischen Lienen und einigen Kindern, die hinter dem Stadionzaun stehen. Der FC St. Pauli hat ein Video dieser Unterhaltung bei Twitter veröffentlicht.

Darin fachsimpeln die Jungs mit Lienen über Spielertransfers und geben dem Trainer Ratschläge, welche Spieler er verpflichten soll. „Versuch mal Schweinsteiger auszuleihen“, fordert ein Junge im roten T-Shirt. „Viel zu alt“, argumentiert ein anderes Kind dagegen“ „Stimmt“, gesteht der Junge ein.

Møller Dæhli solle bei St. Pauli bleiben

Aber den von Freiburg ausgeliehenen Spieler Mats Møller Dæhli solle der Trainer unbedingt kaufen: „Du musst es versuchen“, bettelt ein Kind. „Das ist nicht so einfach“, erklärt Lienen. Es ertönt ein enttäuschtes „Warum?“ „Weil Freiburg sagt, er muss zurück kommen“, so der Trainer.

Welche weiteren Tipps die Kinder haben und was sie Lienen raten, können Sie sich hier im Video anschauen:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: