Es gibt eine bundesweiten Störung im Telekom-Netz Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat/7aktuell.de | Simon Adomat

Telekom-Kunden können seit Dienstagnacht nicht mobil telefonieren oder das Internet nutzen. Die Störungen gibt es deutschlandweit, der Großraum Stuttgart ist ebenfalls betroffen.

Bonn - Im Mobilfunknetz der Telekom gibt es seit der Nacht zum Dienstag Störungen. In Teilen komme es aktuell für Kunden zu Problemen beim Aufbau der Daten und Sprachverbindung, teilte die Telekom am Morgen mit. Das Festnetz sei nicht betroffen. „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fehlerbehebung“, hieß es. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht.

Zuvor hatten Telekom-Kunden Berichten der Internetportale allestoerungen.de und netzwelt.de zufolge Probleme mit dem Mobilfunkempfang und mit dem mobilen Internet gemeldet. Betroffen waren demnach unter anderem die Großräume Berlin, Hamburg, Frankfurt, München und Stuttgart. Auch im Kurznachrichtendienst Twitter meldeten in der Nacht Nutzer Probleme. Am heutigen Morgen gab die Telekom eine leichte Entwarnung ab. Das Netz stabilisiere sich fortlaufend, heißt es auf dem Twitter-Account.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: