Barbara Bader, neue Rektorin der Stuttgarter Kunstakademie, ist am 26. April Gast bei „Über Kunst“. Foto: abk

Näher dran an herausragenden Persönlichkeiten der Kunstszene – „Über Kunst“, die Gesprächsreihe unserer Zeitung macht es möglich. ­Nächster Gast an diesem Mittwoch ist Barbara Bader, neue Rektorin der Stuttgarter Kunstakademie.

Stuttgart - Näher dran an herausragenden Persönlichkeiten der Kunstszene – „Über Kunst“, Gesprächsreihe unserer Zeitung in der Galerie Parrotta in Stuttgart (Augustenstraße 87) macht es möglich. ­Nächster Gast an diesem Mittwoch ist ­Barbara Bader, neue Rektorin der ­Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Beginn ist um 19.30 Uhr .

Wenige Wochen erst, seit 4. April, ist Barbara Bader (44) – als Nachfolgerin von Petra Olschowski (seit 2016 Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst) im Amt, doch ihre Akzentsetzungen sind unmissverständlich: „Insgesamt“, sagt sie mit Blick auf gleich eine ganze Reihe anstehender Professuren-Neubesetzungen, „finde ich eine höhere Diversität, Männer, Frauen, Alter, Kunstauffassung sehr interessant.“ Kurz: „Die Akademie wird internationaler werden“.

Und geht es nach Barbara Bader, ­Professorin für Kunstdidaktik und Bildungswissenschaften, auch offener in der Lehre: Das einzigartige Nebeneinander von Architektur, Freier Kunst, Produktgestaltung, ­Visueller Kommunikation, Kunstwissenschaften und weiteren vor allem angewandten Fächern soll ein „einzigartiges Miteinander“ werden. Dazu will die neue Rektorin die bisher nach Disziplinen ­getrennten Grundklassen ­öffnen.

Schließlich will Barbara Bader auch die Werkstätten der Akademie auf dem Weißenhof-Areal neu ausrichten. „Die Werkstätten sind super“, sagte Bader jüngst unserer Zeitung, „aber auch sie müssen ans 21. Jahrhundert angepasst werden“.

Wie also sieht der Weg der Stuttgarter Kunstakademie in die Zukunft aus? ­Darüber werden wir an diesem Mittwoch, 26. April, in der Reihe „Über Kunst“ mit Barbara Bader reden. Moderiert wird der Abend von Nikolai B. Forstbauer, Titelautor unserer Zeitung. (StN)

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter Telefon 07 11 / 72 05  – 75 00 an ­diesem Dienstag von 14 bis 15 Uhr oder online unter www.stn.de/galerie