Vor ein paar Wochen haben sich die Menschen noch auf Impftermine gestürzt, heute lassen manche ihre Termine einfach verfallen – und Impfdosen bleiben übrig. Wie konnte sich die Situation so wandeln?

Stuttgart - Hausärzte, die Impfwillige beim Imbiss um die Ecke suchen? In Zeiten von Impfstoffknappheit und aufkommendem Impfneid war das noch undenkbar. Heute ist es in Baden-Württemberg Realität: Impftermine werden geschwänzt, Hausärzte wissen nicht wohin mit den übrigen Impfdosen. Was bedeutet das für die Impfkampagne im Südwesten? Könnte die Impfmüdigkeit gar eine vierte Corona-Welle auslösen? Das erzählt im heutigen Podcast unser Regionalreporter Kai Holoch.

StN-Plus-Empfehlung: Farbige Kontaktlinsen oder Operation – blaue Augen um jeden Preis?

Was beschäftigt die Menschen in Baden-Württemberg? Welche Themen stehen auf der landespolitischen Agenda? Und welche Rolle spielen Entwicklungen woanders in der Welt für den Südwesten? Der Feierabend Podcast fasst für Sie das wichtigste Thema des Tages zusammen – für die Region Stuttgart, für Baden-Württemberg und die Welt. Egal ob im Auto, in der Stadtbahn oder zuhause auf dem Sofa: Ab 17 Uhr steht der Podcast für Sie zum Abrufen bereit – und begleitet Sie in den Feierabend.

Hier geht es zu allen Podcast-Folgen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: