Unglaubliche Verbrechen mitreißend erzählt: Unsere Polizeireporterin Christine Bilger und unser Polizeireporter Wolf-Dieter Obst stellen Kriminalfälle aus Baden-Württemberg vor, die sie journalistisch begleitet haben. Abonnenten bekommen jede Woche unseren Newsletter "StN Crime" in ihr E-Mail-Postfach. 

Düster, rätselhaft, packend: Unser Newsletter "StN Crime" stellt die größten Kriminalfälle aus Baden-Württemberg vor. Manche (ungelösten) Fälle verfolgen die Ermittlerinnen und Ermittler bis heute. Unsere  Polizeireporterin Christine Bilger und unser Polizeireporter Wolf-Dieter Obst bilden die unglaublichsten Verbrechen ab, die sie bislang journalistisch begleitet haben. Dazu  sprechen sie mit Zeitzeugen, Ermittlern und Betroffenen. 

Cold-Case-Fälle sind ebenso Bestandteil des Newsletters wie gelöste Kriminalfälle, die bis heute in Erinnerung geblieben sind. Welche Ermittlungsansätze hatte die Polizei damals? Wie geht es den Angehörigen der Opfer nach den Schicksalsschlägen? Wie fielen Urteile bei möglichen Prozessen aus? Neben umfassenden Artikeln zu den Fällen erinnern wir in Bilderstrecken an die Taten. 

In einem Editorial skizzieren unsere Polizeireporter kurz den jeweiligen Fall. Zusammengestellt werden die Artikel im "StN Crime"-Newsletter von einem Redakteur der Stuttgarter Nachrichten. Er wird wöchentlich verschickt und landet immer am Freitagnachmittag in ihrem E-Mail-Postfach. Dieser Newsletter ist kostenlos zu abonnieren, um die weiterführenden Artikel zu lesen, benötigen Sie unser digitales Abo "StN Plus" (mehr Informationen dazu gibt es hier). Die Texte sind jeweils als Plus-Inhalte gekennzeichnet.

Hier können Sie alle Newsletter der Stuttgarter Nachrichten abonnieren

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter "StN Crime"

  • Die spektakulärsten Kriminalfälle aus Baden-Württemberg 
  • Wöchentlicher Versand immer Freitagnachmittags 
  • Ausgewählt und erstellt von Redakteurinnen und Redakteuren der Stuttgarter Nachrichten

Das Newsletterangebot der Stuttgarter Nachrichten ist vielfältig

Von "StN kompakt" über "StN Blaulicht" bis hin zum Corona-Update: Eine Übersicht über die redaktionelle Vielfalt der Newsletter der Stuttgarter Nachrichten erhalten Sie hier.