Der Altmeister: Bob Dylan kommt 2019 zu den Jazzopen Foto: Invision

Für das Stuttgarter Festival Jazzopen sind jetzt die ersten Topstars verpflichtet worden. Auf die Bühne am Schlossplatz kommen im Juli Sting und Bob Dylan.

Stuttgart - Nach zahlreichen illustren Gästen bei der 25-Jahre-Jubiläumsfeier der Jazzopen im Juli diesen Jahres präsentieren die Festivalmacher vom 4. bis 14. Juli 2019 jetzt erneut hochkarätige Namen. Am Freitag, 30. November, startet der Vorverkauf für die ersten Acts auf dem Schlossplatz: es kommen leibhaftig die Folklegende und der Literaturpreisträger Bob Dylan (10. Juli) sowie der Ex-Police-Mann Sting. tags darauf am 11. Juli. Ebenfalls verpflichtet wurden mal wieder ein guter alter Bekannter, Jamie Cullum (12.7.), sowieParov Stelar & Moka Efti Orchestra feat. Severija (14.7.).

Der Vorverkauf für die ersten Acts auf dem Schlossplatz beginnt am Freitag, 30. November um 11 Uhr auf www.jazzopen.com mit einem exklusiven Online-Presale. Der offizielle Vorverkauf beginnt am 3. Dezember um 10 Uhr. Zudem gibt es 2019 wieder die Möglichkeit, mit einem Festivalpass mehrere Konzerte zu besuchen.

Bereits im Vorverkauf für die anstehenden Jazzopen sind bereits die Auftritte von Mnozil Brass – „Gold“ (5.7.), Bobby McFerrin – „Gimme 5“ (6.7.), Chilly Gonzales & Kaiser Quartett (7.7.), Chick Corea – „My Spanish Heart“ (8.7.) und Sing the Truth feat. Angelique Kidjo, Dianne Reeves und Lizz Wright (9.7.) im Alten Schloss.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: