Marie Mader, Querflöte solo, Altersgruppe II Foto: Häge-Nüssle, Musikschule Marbach-Bottwartal

Marbach/Steinheim/Bottwartal. Die dreizehn Schülerinnen und Schüler der Musikschule Marbach-Bottwartal haben bei „Jugend musiziert 2024“ am Wochenende in Ditzingen sehr gut abgeschnitten und die Schulleitung gratuliert den begabten und fleißigen Instrumentalist*innen, den Eltern und den Kolleg*innen ganz herzlich zu diesem tollen Ergebnis. Ein voller Erfolg für die Musikschule – spiegelt es doch die Leistungsfähigkeit und Qualität der Bildungseinrichtung.

Die Preisträger im Einzelnen:

Solowertung Zupfinstrumente:

Lukas Hofmann, Marbach, Gitarre – 1. Preis.

Gemma Walles, Erdmannhausen, Gitarre – 2. Preis.

Kian Walles, Erdmannhausen, Gitarre – 2. Preis.

Maximilian Torkzadeh, Oberstenfeld, Gitarre – 2. Preis.

Solowertung Blasinstrumente:

Nele Teufel, Steinheim, Querflöte – 1. Preis

Marie Mader, Marbach, Querflöte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Katharina Böhm, Marbach, Querflöte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Mira Schüler, Marbach, Oboe – 1. Preis.

Lina Eickhoff, Marbach, Blockflöte – 1. Preis.

Ayumi Tusim, Marbach, Blockflöte – 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Jon Borgholte, Marbach, Blockflöte – 2. Preis.

Duowertung Klavier und ein Streichinstrument:

Luina Bund, Marbach, Violine – 1. Preis.

Yudi Zheng, Marbach, Klavier – 1. Preis.

Die Schüler*innen kommen aus den Klassen von Anna Bayod Pastor, Melanie Bogisch, Maki Kalesse-Sugano, Christiane Lankers-Kreisel, Harald Scharpfenecker, Kaixuan Ren und Sabine Toursel.

Die Altersgruppen Ia und Ib gehen altersbedingt nicht zum Landeswettbewerb.

Die Altersgruppe II geht altersbedingt nicht zum Bundeswettbewerb.

Korrepetition Natela Diesendorf, Yuka Eickhoff, Maki Kalesse-Sugano, Cornelius Mader, Petra Menzel und Namie Shinohara.

Der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ ist vom 13.-17.3.2024 in Offenburg.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.