Das Bild zeigt die MAG Kleinbottwar auf der alten Bahntrasse. Bild MAG Kleinbottwar Foto: MAG Kleinbottwar

MAG Kleinbottwar wandert auf alter Bahntrasse

Einen interessanten Stopp auf der Rundwanderung von Beilstein über Abstatt wieder zurück gab es für die MAG Kleinbottwar am vergangenen Mittwoch. Auf dem Weg von Beilstein nach Auenstein traf die Gruppe auf den ehemaligen Auensteiner Bogen, einem Teilstück der Bottwartalbahn auf ihrem Weg nach Heilbronn. Die Trasse ist zwar nur noch als Feldweg begehbar, trotzdem konnten sich die Wanderer vorstellen, wie der Verlauf damals war, allerdings aber auch, dass er sehr schwer wieder zu reaktivieren sein wird. Als die Gruppe dann auch noch den alten Bahnhof in Auenstein, wo normalerweise mit dem Fahrrad dran vorbeigefahren wird, in Augenschein nahm, war die Wanderung fast zu einer historischen Tour ausgeartet. Der Besuch einer bekannten Besenwirtschaft in Abstatt brachte dann alles wieder ins gewohnte Lot. Weitere Informationen zur Tour gibt es auf www.mag-kleinbottwar.de/. sti

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.