Stefan Penn übernimmt zum 1. Juni die Leitung des Bahnprojektes Stuttgart-Ulm. Foto: Deutsche Bahn AG

Ein Nachfolger für Hany Azer ist gefunden: Penn war bisher für das Projekt Karlsruhe-Basel zuständig.

Stuttgart - Stefan Penn wird neuer Projektleiter von Stuttgart 21. Wie die Bahn am Montag in Stuttgart mitteilte, übernimmt der bisherige Leiter des Großprojekts Karlsruhe-Basel das Amt von Hany Azer zum 1. Juni. Azer hatte Mitte Mai erklärt, sein Amt aus persönlichen Gründen Ende Mai abzugeben.

Für die Ausbau- und Neubaustrecke Karlsruhe-Basel ist Penn laut der Bahn seit Juli 2007 zuständig. Penn arbeitete bereits von 2002 bis 2005 als Leiter des Projektcontrolling, dann als Sprecher des Projektzentrums Stuttgart für das Bahnprojekt Stuttgart-Ulm.

Die Geschäfte im Großprojekt Karlsruhe-Basel übernimmt den Angaben zufolge vorübergehend der stellvertretende Projektleiter Heinz-Georg Haid. Neuer Projektleiter soll dann dort Matthias Hudaff werden, der bisher das Großprojekt Flughafen Berlin Brandenburg International leitete.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: