Staugefahr in Stuttgart Sperrung im Kappelbergtunnel und in Cannstatt

Von Thomas Durchdenwald 

Der Kappelbergtunnel ist von Freitag, 16. März, 12 Uhr, an über das Wochenende in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt. Die Umleitung führt über  Bad Cannstatt. Foto: Patricia Sigerist
Der Kappelbergtunnel ist von Freitag, 16. März, 12 Uhr, an über das Wochenende in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt. Die Umleitung führt über Bad Cannstatt. Foto: Patricia Sigerist

Autofahrer aufgepasst: Von Freitag an und über das ganze Wochenende hinweg ist wegen Fahrbahnarbeiten der Kappelbergtunnel in Richtung Stuttgart für den Verkehr gesperrt. Auch am Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt ist eine Baustelle – allerdings in Stadtauswärtsrichtung.

Stuttgart - Von Freitagmittag an müssen sich Autofahrer am Wochenende auf Staus rund um Fellbach und Bad Cannstatt einstellen. Der Kappelbergtunnel ist wegen Fahrbahndeckenerneuerung vom Freitag, 12 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt. Der Verkehr wird über die alte B 14 durch Fellbach und Bad Cannstatt nach Stuttgart geleitet. Die B 14 in Fahrtrichtung Waiblingen ist von der Sperrung nicht betroffen. Diese Fahrbahnen werden am Wochenende vom 23. bis 26. März saniert.

In Bad Cannstatt gibt es an diesem Wochenende zudem eine Sperrung am Wilhelmsplatz in Richtung Fellbach. Wegen Straßen- und Markierungsarbeiten werden am Freitag ab 15 Uhr die Abbiegespuren auf der König-Karl-Straße gesperrt, ab 17 Uhr auch die Geradeausspuren in Stadtauswärtsrichtung nach Fellbach. Der Bereich wird nach Angaben der Stadt am Sonntag, 18. März, ab etwa 20 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben. Die Buslinien 52 und 56 werden umgeleitet, die Sonderbuslinien für die lange Museumsnacht fahren planmäßig.

Lesen Sie jetzt