Cassandra Steen und David Jakobs bei den Proben für das Benefizkonzert am 8. April im Palladium-Theater: Der Erlös geht an die Kinderhilfsaktions Herzenssache. Foto: Stage Entertainment / Jan Potente

Von Cassandra Steen bis Max Mutzke, von David Jakobs bis Maximilian Mann: Das Benefizkonzert für die Kinderhilfsaktion Herzenssache am 8. April wird zu einem Treffen der Stars. Gefeiert wird der 25. Geburtstag des Musicals in Stuttgart.

Stuttgart - „Durch eine bunte Gesellschaft werden wir reicher“, sagt der Sänger Max Mutzke. Sein neues Album heißt „Colors“ und preist die Vielfalt an – eine Vielfalt, zu der nach Ansicht des Songwriters aus dem Schwarzwald auch Flüchtende beitragen, die Jobs in Deutschland übernähmen, die Einheimische scheuten. Das bunte Miteinander ist dem 37-Jährige eine Herzensangelegenheit. Am 8. April, 19.30 Uhr, wird er mit weiteren Stars der deutschen Musikszene beim Benefiz „Musical in Concert“ für die Kinderhilfsaktion Herzenssache im Palladium-Theaters auftreten – an einem Ort, der von jeher international bunt gemischt ist.

Im Dezember 1994 Premiere von „Miss Saigon“

An diesem Abend steht die SWR Bigband auf der Bühne, um mit zahlreichen Mitwirkenden die beliebtesten Musicalhits der vergangenen 25 Jahre anzustimmen. Anlass ist der 25. Geburtstag des Musicals in Stuttgart. Im Dezember 1994 hatte der 2014 gestorbene Rolf Deyhle auf den Fildern das erste Theater eröffnet. Bei der Premiere von „Miss Saigon“ trug der ehemalige Finanzbeamte ein rotes Jacket. Damit wollte er zeigen: Die große Welt ist auf den Fildern angekommen!

Sein einstiger, ebenfalls schwäbischer Geschäftspartner Friedrich Kurz, mit dem er den deutschen Musicalboom ausgelöst hatte, beschrieb ihn so: „Deyhle ist ein Mensch, dem wenig Charisma gegeben schien. Sein etwas plumper Auftritt führte leicht dazu, dass man ihn unterschätzt.“ Auf den Boom folgte die Krise. Nach dem Ausstieg von Rolf Deyhle und der Deutsche Entertainment AG aus dem Stuttgarter Musicalreich sorgt die Stage Entertainment als neue Besitzerin seit Jahren beständig dafür, dass zwei Theater im SI-Centrum erfolgreich spielen.

Mit dabei: Musicalstar Maximilian Mann von „Aladdin“

Der Marktführer veranstaltet nun das Benefizkonzert am 8. April, für das im Palladium-Theater die Proben begonnen haben. Pop-Sängerin Cassandra Steen tritt mit David Jakobs auf, der in Stuttgart als erster Quasimodo im Disney-Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ in guter Erinnerung geblieben ist und nun an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Außerdem auf der Bühne sind der Singer-Songwriter Philipp Poisel sowie Maximilian Mann, der im Musical „Aladdin“ die Hauptrolle des Flaschengeistes Dschinni übernimmt (Premiere ist am 21. März im Apollo-Theater).

Karten für „Musical in Concert“, das Benefizkonzert für die Kinderhilfsaktion Herzenssache, am 8. April, 19.30 Uhr, unter Telefon 018:05 /44 44.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: