Die goldene Maske hat der japanische Juwelier Tanaka Kikinzoku hergestellt. Foto: AFP

Jeden Tag erreichen uns tausende von Agenturfotos. Eines davon ist unser Bild des Tages. Heute: eine Darth-Vader-Maske aus purem Gold.

Tokio - Diesen Fan-Artikel können sich wohl nur sehr gut Betuchte leisten: eine Darth-Vader-Maske aus purem Gold. Die Maske hat der japanische Juwelier Tanaka Kikinzoku anlässlich des 40. Star-Wars-Geburtstages anfertigen lassen. Vom 4. Mai an soll sie im Hauptshop des Juweliers im Einkaufsviertel Ginza zum Verkauf angeboten werden. Wie viel die Maske kosten soll, ist jedoch nicht bekannt.

Fans feiern den 4. Mai als Star-Wars-Tag

Der 4. Mai wird unter den Fans der Krieg-der-Sterne-Saga als inoffizieller Star-Wars-Tag gefeiert: Die englische Aussprache des Datums („May, the forth“) klingt ähnlich wie der Anfang des Satzes „Möge die Macht mit dir sein“ („May the force be with you“), der als Gruß unter den Jedi-Rittern gilt. Seine Kinopremiere feierte der erste der mittlerweile acht Star-Wars-Filme (Episode IV) allerdings am 25. Mai 1977 – weshalb die Stadt Los Angeles den 25. Mai im Jahr 2007 zum offiziellen „Star Wars Day“ erklärte. Episode VIII soll im Winter in die Kinos kommen

Sehen Sie hier den Trailer zur Episode VIII.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: