Winfried Kretschmann und Angela Merkel bei der Stallwächterparty in Berlin. Foto: dpa

Rauchalarm in der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin. Bei der Stallwächterparty mit Angela Merkel und Winfried Kretschmann, mussten die Gäste das Gebäude verlassen.

Berlin - Während der Stallwächterparty in Berlin ist am Donnerstagabend ein Rauchalarm ausgelöst worden. Die Gäste wurden über eine elektronische Ansage gebeten, die baden-württembergische Landesvertretung zu verlassen. Nach ein paar Minuten wurde der Alarm aufgehoben und die Leute konnten zurück.

Ein Sprecher der Landesvertretung sagte der Deutschen Presse-Agentur, ein Rauchmelder habe ein Signal gegeben. Ob es sich um einen blinden Alarm handelte, war zunächst unklar.

Gastgeber der Party im Herzen von Berlin ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Erwartet werden rund 1500 Gäste, darunter auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: