Das Donnerstagkino ist bereits eine Tradition. Foto: Weihrauch

Die traditionelle Reihe Donnerstagkino wird auch im Jahr 2013 fortgesetzt.

Ostheim
Das Stadtmedienzentrum in der Rotenbergstraße 111 wird auch im neuen Jahr seine schon traditionelle Reihe Donnerstagskino fortsetzen. Im ersten Halbjahr, also von Januar bis Juli, werden einmal im Monat internationale Literaturverfilmungen gezeigt. Im vergangenen Halbjahr hatten internationale Tanzfilme auf dem Programm gestanden.

Den Auftakt der neuen Reihe macht am Donnerstag, 17. Januar, Volker Schlöndorffs „Homo Faber“ aus dem Jahr 1991. Der Film beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Die fachlichen Einführungen zu den Filmen gibt auch im neuen Jahr Hanns-Georg Helwerth, der Leiter des Referats Medienbildung am Landesmedienzentrum Baden-Württemberg.

In diesem Jahr ist das Stadtmedienzentrum noch in dieser Woche geöffnet. Morgen, Donnerstag, 20. Dezember, schließt es wegen einer internen Veranstaltung bereits um 14 Uhr. Von 22. Dezember bis 6. Januar 2013 bleibt das Stadtmedienzentrum geschlossen. Die Kunden werden gebeten, die bestellten Medien und Geräte noch rechtzeitig in dieser Woche abzuholen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: