Die Polizei sucht Zeugen zu sechs Einbrüchen im Stadtgebiet Stuttgart. (Symbolbild) Foto: dpa/Nicolas Armer

Gleich sechs Mal haben Einbrecher in den vergangenen Tagen im Stuttgarter Stadtgebiet ihr Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.

Stadtgebiet Stuttgart - Einbrecher haben im Stuttgarter Stadtgebiet zurzeit Hochkonjunktur. Nachdem in den vergangenen Wochen etliche Täter in Wohnungen in Stuttgart eingebrochen waren, haben Unbekannte im Zeitraum von Mittwoch bis Donnerstag erneut zugeschlagen – und zwar gleich sechs Mal. Das meldet die Polizei.

Im Eduard-Steinle-Weg in Sillenbuch hebelten die Täter zwischen Mittwoch, 19 Uhr, und Donnerstag, 13 Uhr, eine Haustür auf und durchsuchten die Räume. Ob die Täter Beute machten, ist noch nicht bekannt. Bei einer Wohnung in der Straße „Im Schellenkönig“ in Stuttgart-Ost hebelten die Täter am Donnerstag zwischen 16.45 Uhr und 18.30 Uhr die Balkontür auf und stahlen Bargeld, Schmuck und Uhren im Wert von mehreren Tausend Euro.

In der Mannheimer Straße in Bad Cannstatt kletterten die Täter am Donnerstag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr auf ein Garagendach und von dort aus auf einen Balkon, wo sie die Balkontür auf noch unbekannte Weise öffneten. Im Inneren stahlen die Einbrecher Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. Bei der Wohnung im Immergrünweg in Bad Cannstatt schlugen die Täter am Donnerstag zwischen 17 Uhr und 22.15 Uhr ein Fenster ein. Ob die Einbrecher etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt.

Polizei fahndet nach Männer in Pritschenwagen

Am Narzissenweg in Bad Cannstatt schlugen zwei Täter am Mittwoch um 18.40 Uhr eine Scheibe der Terrassentür ein und durchsuchten mehrere Räume. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Als ein Bewohner das Haus verließ, bemerkte er die Täter, die in ein Auto stiegen und wegfuhren. Zu einem Unbekannten ist lediglich bekannt, dass er schulterlange Haare hatte.

Ebenso gelangten die Einbrecher in ein Einfamilienhaus in der Gustav-Siegle-Straße in Stuttgart-West. Die Täter schlugen im Laufe des Donnerstags zwischen 9 Uhr und 20.40 Uhr die Scheibe der Terrassentür ein und erbeuteten Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Im Tatzeitraum bemerkten Anwohner in der Nähe des Hauses einen Pritschenwagen mit einer offenen Ladefläche, der Grüngut geladen hatte und auf den zwei Männer einen schweren kistenförmigen Gegenstand luden. Der Pritschenwagen stand beim Beladen in der Gaußstraße. Zeugen, die insbesondere Angaben zu dem Pritschenwagen oder verdächtigen Personen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: