Eine brennende Powerbank hatte in Stuttgart die Feuerwehr auf den Plan gerufen. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein qualmender Rucksack löst in Stuttgart-Mitte in einer Stadtbahnhaltestelle Brandalarm aus. Im Rucksack befand sich eine mobile Ladestation fürs Handy.

Stuttgart - Wie die Stuttgarter Polizei meldet, hat ein Brandalarm am späten Samstagmittag an der Stadtbahnhaltestelle Rathaus zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr geführt.

Polizei und Feuerwehr lokalisierten gegen 13.35 Uhr einen qualmenden Rucksack. Als Ursache konnte die Feuerwehr eine Powerbank feststellen, die aus bislang unbekanntem Grund im Rucksack in Brand geraten war. Wegen des Einsatzes mussten sowohl der Stadtbahnverkehr als auch der Bahnsteig in Richtung Marienplatz bis 13.58 Uhr gesperrt werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: