Kaum zu glauben, aber inoffiziell ist SpongeBob schon 35 Jahre alt Foto: imago images/Everett Collection

Der beliebte Zeichentrickcharakter SpongeBob Schwammkopf feiert am 14. Juli inoffiziell seinen 35. Geburtstag. Hier drei Apps für Fans.

Viele Zeichentrickfiguren altern nicht und wie alt SpongeBob Schwammkopf wirklich ist, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben, inoffiziell feiert der kultige Meeresbewohner aber am 14. Juli seinen 35. Geburtstag. In zwei Folgen ist SpongeBobs Führerschein zu sehen, auf dem der 14. Juli 1986 als sein Geburtsdatum vermerkt ist. In anderen Folgen fehlt dieses Datum allerdings und auch der verstorbene SpongeBob-Erfinder Stephen Hillenburg (1961-2018) soll einmal erklärt haben, dass die Figur kein spezifisches Alter besitzen soll. Warum aber nicht einfach trotzdem den Geburtstag eines der beliebtesten Charaktere der Zeichentrickwelt feiern und selbst mit ein paar Apps Abenteuer in Bikini Bottom erleben?

Kampf um Bikini Bottom

In den Rollen von SpongeBob, Patrick und Sandy müssen Spieler in der "Rehydrated"-Fassung von "SpongeBob Squarepants: Battle for Bikini Bottom" versuchen, Antagonist Plankton und dessen Roboterarmee aufzuhalten. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage eines gleichnamigen Spiels aus dem Jahr 2003, das damals unter anderem für PlayStation 2, Xbox und GameCube erschienen ist. Seit wenigen Monaten gibt es auch iOS- und Android-Fassungen des Games.

Kulinarisch wird es mit "SpongeBob: Krosses Kochduell" für iOS und Android. Spieler müssen als Burgerbrater SpongeBob den wartenden Kunden unterschiedlichste Speisen servieren. Um die Gäste nicht zu verärgern, sollten Spieler in diesem Zeitmanagement-Game allerdings nicht den Überblick verlieren. Und natürlich gibt es auch hier ein Wiedersehen mit anderen bekannten Charakteren.

In "Super Brawl Universum: Kämpfe mit Freunden" für iOS und Android stellen sich die unterschiedlichsten Charaktere aus dem Nickelodeon-Universum spannenden Auseinandersetzungen in einem Turnier. Neben SpongeBob treten unter anderem auch Invader Zim, Korra und die Teenage Mutant Ninja Turtles an.