Im August lief der VfB Stuttgart II in der Mechatronik Arena gegen Großaspach ein. Jett ist die Arena des Drittligisten zum ersten Mal ausverkauft. (Archivfoto) Foto: Getty Images

Zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte spielt die SG Sonnenhof Großaspach in einer ausverkauften Mechatronik Arena. Das Spitzenspiel der 3. Liga gegen Dynamo Dresden findet am Freitagabend statt.

Aspach - Das Spitzenspiel der 3. Liga lockt so viele Fußball-Fans wie noch nie nach Aspach: Nach eigenen Angaben spielt die SG Sonnenhof Großaspach gegen Dynamo Dresden erstmals in ihrer Geschichte in einer ausverkauften Mechatronik Arena. Für das Duell Erster gegen Zweiter erwartet die SG am Freitagabend (19 Uhr) 9751 Zuschauer. 250 Plätze müssen als Puffer frei bleiben.

Dresden kommt mit zehn Punkten Vorsprung nach Aspach. Der Gastgeber hat vor dem 19. Spieltag einen Zähler mehr, als der Tabellendritte Preußen Münster.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: