Sami Khedira hat für sein "Spiel des Jahres" den nächsten Stargast berufen. Foto: Pressefoto Baumann

Das Spiel des Jahres von Sami Khedira im Gazi-Stadion in Stuttgart nimmt weiterhin Formen an. Jetzt hat der Weltmeister auch einen VfB-Spieler dazugeholt. Und hofft auf viele weitere B-Jugend-Teams.

Stuttgart – Wenn am 14. Juni im Gazi-Stadion auf der Waldau in Stuttgart-Degerloch das „Spiel des Jahres“ von der Sami-Khedira-Stiftung stattfindet, wird auch ein aktueller Nationalspieler aus dem Kader des VfB Stuttgart dabei sein. Nach vielen anderen Topstars wie Miroslav Klose, Andrea Pirlo oder Didier Drogba konnte der deutsche Fußball-Weltmeister Sami Khedira nun auch Antonio Rüdiger für das Spiel gewinnen, bei dem alle Einnahmen einem guten Zweck zu Gute kommen.

Für das Spiel, das in einem bunten Rahmenprogramm und Popstars wie Cro und Andreas Bourani stattfinden wird, gibt es noch einige Karten zu erwerben. Karten gibt es hier.

Ein besonderes Highlight der Partie wird außerdem sein, dass sich diverse B-Jugendliche mit den großen Stars messen. Um eine Vorauswahl an B-Jugendlichen zu treffen, findet am 4. Und 5. April im Sami-Khedira-Stadion in Oeffingen ein Turnier mit 32 Mannschaften statt. Bereits jetzt gibt es etwa doppelt so viele Anmeldungen. Doch noch kann jeder dabei sein. Bis zum 15. Februar läuft die Anmeldephase, dann werden die 32 Teams ausgelost.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: