Model Lena Gercke postete ein Nacktselfie auf Instagram. Foto: imago images/Future Image

Model Lena Gercke zeigt seinen Afterbabybody nackt in einem Schlafzimmer auf Instagram. Doch bei dem Post geht es um etwas anderes.

Model Lena Gercke (32) postete am Sonntagmorgen ein besonderes Spiegelselfie in seinen Instagram-Stories: die Moderatorin zeigt sich nackt im Bett. Während sie mit dem einen Arm ihre Brust bedeckte, knipste sie mit der anderen Hand das Foto. Zu sehen war ihr schon wieder ziemlich flacher Bauch, fünf Monate nach der Geburt ihres ersten Kindes. Gerckes Kommentar zum Foto lenkt den Fokus aber von ihrem Körper weg: "Nur noch 4 Tage" freut sie sich auf Weihnachten.

Doch sie weist auf noch mehr hin. Denn seit dem 4. Advent ist auch die circa 45 Minuten lange Doku "It's about you: Lena" auf YouTube online.

Auch Lena Gerckes Mutter kommt zu Wort

Darin gewährt Lena Gercke ebenfalls intime Einblicke in ihr Privatleben. Zu Beginn erzählt sie, wie die Entwicklung ihrer Kollektion bis hin zum Launch eigentlich hätten ablaufen sollen, das Model arbeitet auch als Designerin. "Aber es kam ja alles anders: Erst wurde ich schwanger und dann kam Corona." In der Doku zeigt die werdende Mama unter anderem ihren wachsenden Babybauch und den werdenden Papa bei den Vorbereitungen für den Nachwuchs. Aber auch Gerckes Mutter kommt zu Wort und erzählt, wie sie von dem freudigen Familienereignis erfahren hat.

Lena Gercke wurde 2006 als Gewinnerin der ersten Staffel von "Germany's next Topmodel" bekannt. Mit über 2,7 Millionen Instagram-Abonnenten ist die gebürtige Marburgerin inzwischen auch eine reichweitenstarke Influencerin. Im Juli 2020 wurde Gercke zum ersten Mal Mutter. Vater ihrer Tochter Zoe ist ihr Partner Dustin Schöne (35).