In zwei Wochen startet für Rapper Cro der Festival-Sommer - diesmal vielleicht ohne Maske? Foto: dpa

Cro ist zurück - mit neuem Video, aber ohne Panda-Maske. Das Netz diskutiert über einen möglichen Neuanfang. Doch was steckt wirklich dahinter? Chimperator-Chef Steffen Posner weiß mehr.

Stuttgart - Punkt Mitternacht postet Cro sein neues Video "Baum", kommentarlos, nur mit einem Baum-Emoji. Es ist sieben Minuten lang und zeigt den Rapper mit weißem Hut aber ohne Panda-Maske. Und plötzlich diskutiert das ganze Netz: Steht Carlo Waibel etwa vor einem maskenlosen Neuanfang oder vermisst er einfach nur die Zeit ohne Versteckspiel? Die Spekulationen überschlagen sich schnell, bald zählt Cros Post mehr als tausend Kommentare. Doch was steckt hinter der Aussage des Videos?

Chimperator hüllt sich in Schweigen

"Wer genau hinsieht, könnte eventuell etwas erkennen", sagt Chimperator-Chef Steffen Posner. Zu einer deutlicheren Aussage lässt sich der Label-Boss nicht hinreißen. Da Cro im Video die Panda-Maske überfährt, scheinen die Diskussionen der Fans gar nicht so abwegig. Doch dazu äußern möchte sich Posner trotzdem noch nicht. Nur so viel sei gesagt: Geplant sei das Ganze so nicht gewesen. "Wir wollten einfach nur ein gutes Video zu einem guten Song machen und das teilen."

Etwas mehr könnte scheinbar der Festival-Sommer offenbaren. "Der startet für Carlo schon in zwei Wochen auf dem Kamehameha Festival in Offenburg und vielleicht gibt's da ja was zu sehen", so Posner weiter. Statt News zu einem möglichen neuen Album gibt's von der Chimperator-Posse also nur ganz viel "vielleicht" und "eventuell" - man darf gespannt sein. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: