Spektakulärer Unfall bei Ditzingen Sattelzug verliert Dutzende Getränkekisten auf Autobahn-Auffahrt

Von Klaus Wagner 

Viel Glasbruch auf der Autobahn Foto: factum/Granville
Viel Glasbruch auf der Autobahn Foto: factum/Granville

Abgeladen in der Auffahrt: Ein Lastwagenfahrer hat Sprudel- und Bierkisten in der Autobahn-Auffahrt Stuttgart-Feuerbach verloren. Wieder mal war die Anschlussstelle gesperrt.

Ditzingen - Jede Menge Sprudel- und Bierkisten und Flaschen hat ein Lastwagenfahrer am Dienstagmorgen unfreiwillig abgeladen. Und zwar auf der Zufahrt zur Autobahn 81. Gegen 9 Uhr, sagt die Polizei, war der 53-Jährige mit seinem Sattelzug von Ditzingen kommend auf die Fernstraße in Richtung Leonberg gefahren. Dabei brach eine der Bordwände, und Dutzende von Kisten kippten auf Fahrbahn und Einfädelspur.

Schaden 60 000 Euro

Hunderte Flaschen zerbrachen, ihr Inhalt lief aus. Die Polizei vermutet, dass die Ladung nicht korrekt gesichert war und in der Kurve verrutschte. Der Schaden beträgt 60 000 Euro. Die Feuerwehr und städtische Mitarbeiter verfrachteten die unbeschädigten Bier- und Wasserkisten vom Sattelzug auf ein Ersatzfahrzeug und säuberten die Fahrbahn; die A-81-Auffahrt war bis 15 Uhr gesperrt.

Lesen Sie jetzt