Manches Mobil wirkte wie im professionellen Windkanal erprobt. Foto: factum/Bach

Die Freunde der Spaßmobile der Marke Eigenbau haben sich am Sonntag zum zwölften Mal in Sindelfingen getroffen.

Sindelfingen - Die Seifenkistenfreunde sind am Sonntag wieder in Sindelfingen auf die Strecke gegangen. In zwölf Alters- und Leistungsklassen haben sie auf der Goldmühlestraße das Rennen um den zwölften Goldberg-Cup ausgefahren. Auf der Strecke waren hochglanzpolierte Mobile mit ausgefeiltem Windwiderstandswert genauso wie Spaßgefährte. Wer mitfahren wollte, konnte sich eine Seifenkiste leihen oder – für besonders Engagierte – unter Anleitung vorab selbst bauen. Das Prominentenrennen haben dieses Jahr der Sindelfinger Finanzbürgermeister Christian Gangl und Frank Hofmeister ausgefahren, der Geschäftsführer des gleichnamigen Möbelhauses. Foto: factum/Bach

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: