Dave Grohl und seine Foo Fighters zählen zu den Stars beim Southside-Festival 2019 Foto: GETTY

Für das Southside-Festival in Neuhausen ob Eck sind jetzt die Headliner bekannt gegeben worden. Es kommen die Foo Fighters, die Toten Hosen, The Cure und Mumford & Sons. Doch auch Acts aus der Region sind reichlich vertreten.

Stuttgart/Neuhausen ob Eck - Die Veranstalter des Southside-Festivals haben jetzt die Headliner für die Auflage im kommenden Jahr bekannt gegeben. Als Stargäste werden Dave Grohls Band Foo Fighters, die Kultband The Cure um ihr Mastermind Robert Smith, die Toten Hosen sowie die Alternativeheroen Mumford & Sons zu Gast auf dem Flugfeld in Neuhausen ob Eck sein.

Doch auch die Region Stuttgart ist bereits zum jetzigen Zeitpunkt, bei dem noch längst nicht alle Bands gebucht sind, bereits bestens präsent. Mit dabei sein werden der Rapper Bausa aus Bietigheim, die Stuttgarter Punkband Schmutzki sowie die Chimperator-Band Orsons.

Ebenfalls bereits bestätigt sind eine Reihe anderer Bands und Musiker, unter anderem Bilderbuch, Papa Roach, Enter Shikari, Muff Potter und The Wombats. Weitere Bestätigungen sollen in Kürze folgen, das Festival findet 2019 am Wochenende vom 21. bis 23. Juni statt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: