Die Polizei sucht nach einer sexuellen Belästigung Zeugen. (Symbolfoto) Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein Unbekannter belästigt eine Frau in der Stuttgarter Sophienstraße, die mit ihrem Fahrrad unterwegs ist. Als die 23-Jährige ihn zur Rede stellt und die Polizei ruft, ergreift er die Flucht.

Stuttgart-Mitte - Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag eine 23 Jahre alte Frau in der Sophienstraße in Stuttgart-Mitte sexuell belästigt. Die Frau fuhr laut Polizei gegen 15.45 Uhr mit ihrem Fahrrad von der Tübinger Straße in Richtung Marienstraße. Auf Höhe eines Baumarkts überquerte sie die Straße, dort kam ihr der Unbekannte entgegen. Als sie an ihm vorbeifuhr, holte er aus und schlug ihr mit der flachen Hand auf ihr Gesäß. Die Frau stellte den Unbekannten zur Rede und verständigte die Polizei. Daraufhin flüchtete der Mann in Richtung Rothebühlplatz.

Polizei sucht nach Zeugen

Die 23-Jährige beschrieb den Mann als etwa 25 bis 30 Jahre alt. Er soll eine normale Statur und einen dunklen Teint haben. Laut der Beschreibung hatte er kurzes, schwarzes, stoppeliges Haar, blau-grüne Augen und trug keinen Bart. Das rechte Auge wies einen milchig weißen Fleck in der Iris auf. Bekleidet war er mit einer knielangen, dunkelblauen Hose und einem olivgrünen T-Shirt. Der Unbekannte sprach gebrochen Englisch.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 071/189905778 zu melden. Insbesondere die Angaben einer bislang unbekannten Frau, welche die Situation ebenfalls gesehen hat und mit der Radfahrerin im Anschluss Kontakt aufnahm, wären für die Polizei wichtig.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: