Ein ganz besonderes Toilettenpapier ist derzeit der Renner. Foto: dpa

Toilettenpapier mit Motivdruck ist nichts Ungewöhnliches. Eigentlich. Es sei denn, es ziert ein Mops-Motiv. Dann flippen die Kunden regelrecht aus.

Stuttgart - Nein, Toilettenpapier ist nicht gleich Toilettenpapier. Es kommt nicht nur auf die Art des Abrollens und des Faltens an – wie Wissenschaftler unlängst untersuchten. Auch das Design ist wichtig.

Wenn man sich derzeit so auf Instagram umschaut, dann werden überdurchschnittlich viele Rollen Klopapier gepostet. Das liegt natürlich nicht an der Schönheit der Rolle an sich – vielmehr an dem Motiv. Denn eine Sonderedition der Drogeriemarktkette dm ziert ein putziges Mops-Motiv. Und danach sind die Kunden so verrückt, dass es in vielen Filialen sogar ausverkauft ist.

Das führt direkt zum nächsten Kuriosum. Nicht nur, dass die Kunden zu Hause Türme von Toilettenpapier-Packungen horten. Nein, mancher wittert auch gleich noch ein großes Geschäft – und versucht die Packungen für zehn Euro und mehr bei Ebay an die Mops-Fans zu bringen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: