Sommer in Stuttgart Grillen, Baden, draußen sitzen - die besten Tipps

Von red 

Sommer in Stuttgart: Ein Plätzchen, um die Sonne zu genießen, findet sich sicher am Schlossplatz. Wo man sonst noch den Sommer genießen kann, lesen Sie in unserer Übersicht. Foto: Steinert
Sommer in Stuttgart: Ein Plätzchen, um die Sonne zu genießen, findet sich sicher am Schlossplatz. Wo man sonst noch den Sommer genießen kann, lesen Sie in unserer Übersicht. Foto: Steinert

Gibt es im Stuttgarter Umland Badeseen? Welche Freibäder haben geöffnet? Wo sitzt man am schönsten draußen und was muss beim Grillen beachtet werden? Wir haben Antworten - damit Sie die schönen Sommertage in Stuttgart so richtig genießen können.

Stuttgart - Wenn die heiße Luft im Stuttgarter Kessel so richtig steht, flieht - wer kann - vor der Hitze ins Freibad, an den Badesee oder wenigstens in den Biergarten.

Die Freibäder haben Hochkonjunktur: Ob Killesberger Höhenfreibad, Leuze oder das Quellwasser im ASV-Bädle in Botnang ist natürlich Geschmackssache - hier haben wir Stuttgarts Freibäder für Sie aufgelistet.

Sie sind eher der Naturfreund? Auch wenn das Bedürfnis auf Abkühlung noch so groß ist: Der Sprung in den Max-Eyth-See oder die Bärenseen ist verboten. Ganz anders ist das am Aichstrutsee bei Welzheim oder dem Aileswasensee bei Neckartailfingen. Die Badeseen im Stuttgarter Umland stellen wir hier vor.

Es zieht Sie nach draußen? Wir haben Ausflugstipps in der Stuttgarter Umgebung.

Sie trinken nach der Arbeit gerne eine Feierabendbier im Freien? Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an schönen Biergärten, Strandbars und Terrassen in Stuttgart.

Sie müssen bei 30 Grad plus im Büro sitzen? Mit unseren Tipps gegen Hitze bleiben Sie cool.

Gibt es nach einem heißen Tag etwas Schöneres, als auf der Terrasse den Grill anzuschmeißen? Wir zeigen, wo die Grillplätze in Stuttgart zu finden sind. Mit unseren Tipps zum sicheren Umgang mit dem offenen Feuer geht nichts schief! 

Und wie wäre es mit einer leckeren Kugel Eis - sozusagen als kulinarische Abkühlung? Wir haben die Eistrends in Stuttgart und der Region für Sie aufgelistet. 

Aber Vorsicht, auch mit einem Eis in der Hand sollte man sich der Sonne nicht stundenlang und ungeschützt aussetzten. Wir sagen, wo man den Sommer von einem Plätzchen im Schatten aus genießen kann. Ist man doch zu lange in der Sonne gewesen, heißt es schnell handeln. Hier lesen Sie, was bei Sonnenbrand oder Hitzekollaps zu tun ist.

Bei großer Hitze kann es ordentlich krachen: Wenn sich die Hitze in einem Gewitter entlädt, sollten Sie diese Verhaltensregeln bei Blitz und Donner berücksichtigen.

Lesen Sie jetzt