Der Akademische Chor der Universität Stuttgart ist ein Stammgast beim Sommer im Züblin-Haus. Foto: privat

Nach zwei Jahren Sanierungspause öffnet das Züblin-Haus seine Türen wieder für Musik und Tanz. Wer noch Karten will, muss sich ranhalten: Einige Veranstaltungen sind schon ausverkauft.

Möhringen - Seit mehr als 25 Jahren schon verwandelt sich das Züblin-Haus in den Sommermonaten in einen Konzert- und Theatersaal. In der Glashalle des Bürogebäudes am Albstadtweg können die Zuschauer dann Opern, Ballettaufführungen und Familienkonzerte miterleben.

Zum Auftakt führen der Akademische Chor und das Orchester der Universität Stuttgart am Freitag, 30. Juni, Wolfgang Amadeus Mozarts Bühnenwerk „Die Zauberflöte“ auf. Das Besondere dabei ist: Die Inszenierung spielt mit der außergewöhnlichen Atmosphäre der Glashalle. Für die insgesamt sechs Aufführungen der Zauberflöte sind keine Karten mehr erhältlich.

Für die ganze Familie ist Etwas dabei

Das abwechslungsreiche Programm der Veranstaltungsreihe bietet jedoch noch mehr. Die ganze Familie kommt am 16. Juli zum Zug. Kinder können dann mit ihren Eltern erleben, wie Hahn, Esel, Hund und Katze zu den Bremer Stadtmusikanten werden. Das Figurentheater Lille Kartofler inszeniert mit seinen fast lebensgroßen Puppen das Märchen der Gebrüder Grimm.

Auf die Zuschauer kommen auch einige Neuheiten zu. Ensembles aus Baden-Württemberg wetteifern dieses Jahr das erste Mal um den Züblin-Kulturpreis. Im Vorfeld wählte eine Jury drei Ensembles in die Endrunde. Der Pop-Rock-Chor „Beauties and the Beats“ aus Neckarsulm, das klassische A-cappella-Sextett „Ensemble Encore“ aus Stuttgart und die A-cappella-Band „Unduzo“ aus Freiburg treten am 22. Juli gegeneinander an. Letztendlich entscheidet das Publikum per Abstimmung darüber, wer gewinnt.

Die kubanische Nacht bildet den Abschluss

Eine kubanische Nacht schließt die Kulturreihe am Freitag, 28. Juli, ab. Die Band Tocame Son bringt an diesem Abend kubanische Lebensfreude in das Züblin-Haus. Alle Zuschauer sind zum Mittanzen eingeladen. Bei einem Cocktail kann man aber auch nur dem Zusammenspiel von Tres-Gitarre, Piano, Congas, Bass, Trompete und Gesang lauschen.

Das Bauunternehmen Züblin mit Sitz in Stuttgart-Möhringen öffnet seit 1989 seine Türen für die Veranstaltungsreihe „Sommer im Züblin-Haus“. Das Potenzial der lichtdurchfluteten Glashalle für kulturelle Veranstaltungen entdeckte das Unternehmen 1985 bei der feierlichen Eröffnung des Gebäudes. Die letzten zwei Jahre musste die Veranstaltungsreihe aufgrund von Sanierungsarbeiten aber ausfallen. Die beiden Gebäudeblöcke, die den Innenhof umschließen, wurden nacheinander modernisiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: