Nach einer Säureattacke bricht die Shoppingkanal-Verkäuferin Julia Knechtel (Franziska Knuppe, re.) zusammen. Kameramann Alexander Huzva (Sven Waasner, li.) ist sofort an ihrer Seite, um zu helfen. Foto: ZDF

Zwei Stars der Unterhaltungsszene agieren am kommenden Donnerstag um 18.05 Uhr als prominente Gastdarsteller bei der „SOKO Stuttgart“ in der Folge „Die Cremeprinzessin“.

Stuttgart - Zwei Stars der Unterhaltungsszene agieren am kommenden Donnerstag im ZDF um 18.05 Uhr als prominente Gastdarsteller bei der „SOKO Stuttgart“ in der Folge „Die Cremeprinzessin“: Franziska Knuppe und Uschi Glas. Das Top-Model spielt in der Rolle der Julia Knechtel eine erfolgreiche junge Teleshop-Moderatorin, die vor laufender Kamera einem Säureanschlag zum Opfer fällt. Der erste Verdacht der „SOKO Stuttgart“-Ermittler um die Erste Kriminalhauptkommissarin Martin Seiffert (Astrid M. Fünderich) fällt auf den Teleshopping-Star Viviane Demont, gespielt von Uschi Glas. Diese sagt über ihre Rolle: „Das hat richtig Spaß gemacht. Und der Fall ist ja wirklich nicht fern der Medienwirklichkeit, denn natürlich dominieren in dieser Branche Kriterien wie Jugend und Schönheit. Dabei werden die Alten heutzutage doch immer jünger“. Am 4. Februar beginnen in Stuttgart und Umgebung die Dreharbeiten zu 25 neuen Folgen der „SOKO Stuttgart“, die dann ab Herbst gesendet werden sollen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: