Spezialisten der Social-Media-Branche treffen sich wieder im Mercedes-Benz-Museum. Foto: Michael Steinert

Die nächste Mercedes-Benz Social Media Night findet nach einer Zwischeneinlage auf der CeBIT 2016 nun wieder im Mercedes-Benz-Museum statt. Eingeladen sind zwei Referenten zu den Themen Community und Events.

Stuttgart - Nachdem die Mercedes Benz Social Media Night zuletzt auf der CeBIT 2016 im Rahmen des Social Media Club (#SBCDACH) in Hannover teilnahm, geht es am Mittwoch, 6. April, wieder in das Stuttgarter Mercedes-Benz-Museum. Der erste Referent ist Andreas H. Bock, der bei chefkoch.de Leider der Community & Events ist. Bock wird zum Thema „Chefkoch.de – Events als Community Management 3.0“ sprechen. Der Social-Media-Experte aus Bonn arbeitet unter anderem bei der Internetagentur CoCoCreators GmbH als Social Business Strategist.

Der zweite Referent ist Lukas-Pierre Bessis, Geschäftsführer bei BPPA Bessis Pink Pony Advertising GmbH Stuttgart. Bessis berichtet über „Creative Effectiveness – Das Geheimnis der besten Ideen der Welt für Social Media nutzen“. Der Blogger hat neben vielen weiteren Talenten auch ein Händchen fürs Schreiben und  ist Buchautor.

Der Beginn der Social Media Night ist um 19 Uhr im Mercedes-Benz-Museum. Alle weiteren Informationen stehen auf der Homepage des Social Media Clubs Stuttgart.

Die Veranstaltung wird mit großen Twitterwalls begleitet, der Veranstaltungs-Hashtag hierfür ist #MBSMN. 

Hier gibt es die Tweets von der Veranstaltung:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: