Ein Besitzer meldete sich bisher nicht bei der Polizei. Foto: dpa

Auf einer Bundesstraße bei Sinsheim hat die Polizei rund 40 Paar Schuhe entdeckt. Von dem Besitzer fehlt bislang jede Spur.

Sinsheim - Ein Unbekannter hat Donnerstagabend rund 40 Paar Schuhe auf einer Bundesstraße bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) verloren. Deren Spur habe sich über mehrere Hundert Meter erstreckt, teilte die Polizei mit.

Neben den neuwertigen als auch gebrauchten Schuhen in verschiedenen Größen fanden die Beamten 20 Haarreife und Haarspangen. Ein Besitzer meldete sich zunächst nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: