Der Wagen überschlug sich und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Foto: 7aktuell.de

Bei einem Überholmanöver in Sinsheim kommt es am Dienstagmorgen zur Kollision zwischen zwei Autos. Zwei Frauen werden verletzt.

Sinsheim - Am Dienstagmorgen ist es auf einer Kreisstraße bei Sinsheim-Hilsbach (Rhein-Neckar-Kreis) zu einem Verkehrsunfall mit einer Leicht- und einer Schwerverletzten gekommen.

Laut Polizei war eine 50 Jahre alte Opel-Fahrerin von Hilsbach in Richtung Elsenz unterwegs, als sie einen Betonmischer überholen wollte. Noch während des Überholvorgangs erkannte sie ein entgegenkommenden Ford und versuchte wieder einzuscheren, doch es kam zur Kollision.

Auto überschlägt sich

Der Ford einer 21-Jährigen überschlug sich in einem angrenzenden Feld. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Die 50-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen. Beide Frauen wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Die Straße war bis 9.15 Uhr etwa zweieinhalb Stunden lang gesperrt. Die Fahrzeuge musste beiden abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt über 10.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: